Language:English
  • Z4-Launch für Nordamerika

    Ammerbuch/Hauppauge, 23.11.2017: Im März 2017 feierte die Fräs- und Schleifmaschine Z4, die sich insbesondere für Same-Day-Restaurationen eignet, ihre Weltpremiere auf der Internationalen Dental-Schau in Köln. Jetzt steht auf dem Greater New York Dental Meeting (Level 3, Stand 1320), das vom 26. bis 29. November 2017 stattfindet, ihr Amerika-Debüt an.

    Z4-Launch für Nordamerika

    In den vergangenen Monaten sind bereits zahlreiche Bestellungen für die Z4 eingegangen. Direkt nach der New Yorker Messe startet vhf nun die lange erwartete Auslieferung der Maschine an die Partner. Mit der Z4 lassen sich Restaurationen höchster Qualität in Minutenschnelle herstellen. So können Patienten künftig noch schneller mit dauerhaftem und hochwertigem Zahnersatz versorgt werden. Bei der Nassbearbeitung von Blöcken setzt die Z4 bisher unerreichte Qualitätsstandards. Neben Restaurationen aus Glaskeramik, PMMA, Zirkonoxid und Composites können mit ihr auch Prefabricated Titan-Abutments hochpräzise vollendet werden.

    Der zu bearbeitende Block wird automatisch fixiert („1-click mounting“) und ist so in Sekundenschnelle ausgetauscht. Nach Modellierung der Restaurationen erfolgt der gesamte Fertigungsprozess direkt an der Maschine über einen Touchscreen. Ein eigener Rechner zur Maschinensteuerung in direkter Nähe ist nicht erforderlich – die Maschine muss lediglich per WLAN verbunden sein.

     

    Z4

    Z4: eine hochpräzise Fräs- und Schleifmaschine für Same-Day-Dentistry.