Gewindewerkzeuge

Für Gewindegrößen von M 1 bis M 16 bietet vhf verschiedene Sorten von Gewindewerkzeugen an. Dabei gibt es sowohl Werkzeuge, die Gewinde in vorgebohrte Löcher fräsen als auch kombinierte Bohr-Gewindefräser, mit denen die komplette Gewindeherstellung in einem Arbeitsgang erledigt wird.

Das Materialspektrum, das bearbeitet werden kann, ist breit gefächert: Mit dem Gewindewirbler bearbeiten Sie beispielsweise sowohl Kunststoffe und NE-Metalle als auch Verbundstoffe und Stähle.

Die Gewindewerkzeuge von vhf arbeiten dabei prozesssicher an jeder Stelle der Produktionskette und Sie erhalten gleichbleibende, hervorragende Industriequalität. Als erfahrener Hersteller hat vhf mit dem Gewindewirbler sowie dem innovativen Zirkular-Bohrgewindefräser zuverlässige und wirtschaftliche Gewindewerkzeuge entwickelt, die durch hohe Qualität als auch Produktivität überzeugen.

Gewindewirbler

Dieses Gewindewerkzeug eignet sich für besonders kleine Gewinde ab M 1. Die Gewinde werden bis zum Grund des Lochs gefräst und können sehr tief sein.

Zirkular-Bohrgewindefräser

Das patentierte Spezialwerkzeug ermöglicht es, Loch und Gewinde gleichzeitig zu fräsen. Sie ersparen sich einen Werkzeugwechselvorgang.