Diamantwerkzeuge

Wesentlich härter als Hartmetall ist Diamant. Diamantwerkzeuge – bei vhf sind dies Werkzeuge mit diamantbestücktem Hartmetallschaft – bieten Ihnen ein Vielfaches an Standzeit. Ein weiterer großer Vorzug von Diamantwerkzeugen ist, dass sie sich für die Trockenbearbeitung eignen und zudem mehrfach nachschleifbar sind. Als Schneidstoff für Fräsarbeiten empfiehlt sich polykristalliner Diamant (PKD) für die Bearbeitung von Kunststoff und NE-Metallen. Zum Fräsen stark abrasiver Materialien wie GFK-/CFK-Werkstoffen oder harten NE-Metallen kommen CVD-Diamant-Dickschichtplatten zum Einsatz. Zum Polieren von zuvor gefrästen Kanten stehen sowohl Werkzeuge mit monokristallinen Diamanten (MKD) als auch mit polykristallinen Diamanten (PKD) zur Auswahl.