Language:English

Zusatzausstattung und Zubehör

  • Werkzeugset Erstausrüstung, Administrated Tool Board (ATB)

    In den 30-teiligen Sets haben wir Radiusfräser und zylindrische Fräser für die Bearbeitung von Kunststoffen, Zirkonoxid, Composites und NEM zusammengestellt. Mit den Sets für K3/K4 Impression und S1/S2 Impression erhalten Sie kostenlos das Administrated Tool Board. Die nummerierten Steckplätze werden durch die DentalCAM-Software verwaltet. So bleiben alle Informationen mit den Werkzeugen verknüpft und Sie verfügen über einen
    deutlich größeren aktiven Werkzeug-Pool.

    Für die Bearbeitung von Glaskeramik gibt es ein zehnteiliges Set aus Radius- und Torusschleifstiften.

  • Werkzeugset Erstausrüstung | Administrated Tool Board (ATB)

  • Blank Operation Board (BOB)
  • Blank Operation Board (BOB)

    Diese Vorrichtung besteht aus einer Granit-Basisplatte sowie einer Fixierplatte aus Aluminium. So können Sie einfach und sicher die in der S2 Impression verwendeten Blankrahmen des automatischen Blankwechslers bestücken bzw. die fertig gefrästen Blanks entnehmen.

    Damit besteht keine Gefahr, dass der wertvolle Blank bei freihändiger Arbeit herunterfällt und Ihre Tischfläche wird geschont.



  • Set Blank Frame Tower (BFT)

    Eine praktische Ergänzung für den automatischen Blankwechsler Ihrer Dental-Fräsmaschine S2 Impression.

    In den acht Einschüben können gerade nicht verwendete Rahmen für Blanks oder Blockmaterialien platzsparend untergebracht werden.

    Im Lieferumfang dieses Sets sind acht Rahmen für die S2 enthalten.

  • Blank Frame Tower (BFT)


  • Blockhalter
  • Blockhalter

    Für die Maschinen der S-Reihe gibt es Halter für bis zu drei Blöcke (Abmessungen bis 40 x 19 x 16 mm) mit runden Schäften, jeweils in spezifischer Ausführung.

    • für die S1 Impression zum manuellen Einspannen in die Spannvorrichtung (oben)
    • für die S2 Impression als Rahmen zur Verwendung mit dem automatischen Blankwechsler (unten)


  • Abutmenthalter

    Die Medentika PreFace®-Abutmenthalter sind in zwei Ausführungen erhältlich.

    • für die N4 Impression: der Halter (oben) kann zwei vorgefertigte Abutments aufnehmen
    • für die S1/S2 Impression: der Halter (unten) kann bis zu sechs Abutments aufnehmen
  • Abutmenthalter


  • Schalteinheit PSW
  • Schalteinheit PSW

    Über die Schalteinheit PSW können Sie einen Sauger mit einer Anschlussleistung bis 230 V/16 A über die Steuerelektronik Ihrer Impression-Maschine ein- und ausschalten und so Ihre Arbeitsabläufe automatisieren. Die PSW wird dazu einfach an den entsprechenden Schaltausgang angeschlossen.