Language:English

Steuerelektronik

Steuerelektronik CNC 680+
Für höchste Präzision und Geschwindigkeit: CNC 680+

Mindestens genauso entscheidend wie die Basismechanik – aber häufig vernachlässigt – ist eine gute Maschinensteuerung. Die CNC 680+/980+ ist eine dreidimensionale Steuerelektronik für Fräsmaschinen mit bis zu fünf Achsen.

Die Steuerelektronik stellt das Bindeglied zwischen der Fertigungssoftware und der Basismechanik dar.

  • Classic-Systeme
    Im Lieferumfang der Classic-Systeme ist grundsätzlich die CNC 680+ enthalten.
  • Premium- und Active-Pro-Systeme
    Die Premium- und die Active-Pro-Systeme erhalten wegen ihrer kräftigeren Antriebe grundsätzlich die CNC 980+.

Echtzeitsteuerung von bis zu fünf Achsen

Das moderne Echtzeitbetriebssystem der Steuerelektronik nutzt das Potential Ihrer CNC-Fräsmaschine optimal aus. Durch exponentielle Beschleunigungsrampen und eine automatische Umschaltung in den Vollschrittbetrieb wird die Maximalgeschwindigkeit schnell erreicht. Der kontinuierliche Bahnverlauf und die Auflösung von 64 Mikroschritten pro Schritt gewährleisten saubere Schnittkanten und eine hohe Bearbeitungsgeschwindigkeit, auch bei besonders engen Radien.

Mindestens vier digitale Ein- und Ausgänge dienen zu Mess- und Steuerungszwecken, zum Beispiel für einen Werkzeugmesstaster beim automatischen Werkzeugwechsel, eine elektrisch geschaltete Werkzeugkühlung oder verschiedene pneumatisch angetriebene Vorrichtungen.

Auf Wunsch können Sie auch Vorgängermodelle der vhf-Fräsmaschinen sowie einige Maschinen anderer Hersteller mit dieser neuen Steuerelektronik nachrüsten. Sie werden sehen: es liegen Welten dazwischen, ob Sie Ihre Maschine mit einer einfachen Steuerelektronik ansteuern oder mit einem High-End-Gerät wie der CNC 680+/980+.




  • Technische Daten

    • Ansteuerung und gleichzeitige Interpolation von bis zu fünf Achsen
    • echte 3-D-Bearbeitung möglich
    • kontinuierlicher Bahnverlauf, dreidimensional und in Echtzeit mit dynamischer Vorausberechnung
    • Vier-Quadranten-Regelung der Motoren für besonders hohe Laufruhe
    • laufruhiger, kraftvoller und genauer durch Mikroschritte (1/64 Schritt), automatische Umschaltung in Vollschrittbetrieb für hohe Verfahrgeschwindigkeit
    • hohe Bearbeitungsgeschwindigkeit, exponentielle Beschleunigungsrampen
    • einfache Anpassung von verschiedenen Softwarepaketen über Befehlssatz ähnlich DIN 66025 mit vielen Leistungsfunktionen wie Werkzeugwechsel sowie Werkstück- und Werkzeugvermessung
    • 4 digitale Ausgänge (24 V, gemeinsam max. 3 A) zur Steuerung von Arbeitsabläufen (beispielsweise Spannvorrichtungen für Werkstückzuführung) oder Zubehörteilen
    • 4 digitale Eingänge (24 V) für Schutzvorrichtungen (Lichtgitter etc.) oder Messtaster
    • Spindelschnittstelle (digital und analog)
    • serienmäßiger Anschluss für Control Panel
    • Verbindung zum PC über USB oder RS 232
    • zusätzlicher Ethernetanschluss für Updates
    • Pause-Funktion mit Weiterfahren oder Programmabbruch
    • Statusanzeige über LEDs
    • robustes und geschirmtes Metallgehäuse
    • upgradefähige Soft- und Hardware

    Leistungsdaten CNC 680+

    • Leistung der Endstufen je 40 V bei max. 4 A
    • je 4 zusätzliche digitale Ein- und Ausgänge

    Leistungsdaten CNC 980+

    • Leistung der Endstufen je 80 V bei max. 8 A