Language:English

T-Nuten-Spannsets

Pneumatikspannset
Fixieren eines Gehäuses im Frontspannbereich mit zwei Pneumatik-Spannvorrichtungen SP 2.

Um Ihre Werkstücke direkt über die T-Nuten-Einzüge des Maschinentischs zu spannen, gibt es verschiedene Spannsets aus manuellen und pneumatischen Spannvorrichtungen. Die Spannsets stellen jeweils eine Zusammenstellung aus den folgenden Komponenten dar:

Spanneisen
Spanneisen drücken die Werkstücke mit einer hohen Kraft auf den Anlagentisch. Die Anpassung der Aufspannhöhe an die Höhe des Werkstücks erfolgt über eine Stellschraube.

Handhebel-Spannvorrichtungen
Die Handhebel-Spannvorrichtungen erreichen bei einer Handkraft von 100 N eine Spannkraft von über 2.000 N. Bei Betätigung des Handhebels fährt die Spannbacke aus und drückt die Werkstücke horizontal gegen Anschlagschienen.

Anschlagschienen
Die Anschlagschienen in unterschiedlichen Größen können beliebig auf dem Anlagentisch montiert werden. Sie helfen beim gleichbleibenden und schnellen Positionieren Ihrer Werkstücke.

Pneumatische Spannvorrichtungen
Die pneumatischen Spannvorrichtungen sind in zwei Ausführungen erhältlich, die sich in ihrer Größe und Spannkraft unterscheiden. Sie eignen sich insbesondere für die Serienfertigung gleicher Werkstücke.

Lieferumfang

  • manuelles T-Nuten-Spannset
    4 Spanneisen, 2 Handhebel-Spannvorrichtungen, 6 Anschlagschienen in unterschiedlichen Längen (125, 175 und 225 mm)
  • pneumatisches T-Nuten-Spannset
    2 Pneumatik-Spannvorrichtungen SP 1, 2 Pneumatik-Spannvorrichtungen SP 2, Pneumatik-Zubehör zum Anschluss an die Druckluftversorgung
  • Anschlagschienen für Frontspannbereich
    Set aus Tiefenanschlag und Frontanschlag