Language:English

Polystyrolauflagen

Polystyrolauflage
Plangefräste Polystyrolauflage auf dem Anlagentisch, die T-Nuten bleiben dabei frei zugänglich.

Die Werkstücke können mit einer Spezialklebefolie auf der Polystyrolauflage fixiert werden. Ein weiterer Vorteil der Polystyrolauflage besteht darin, dass die T-Nuten der Anlage frei zugänglich bleiben, Sie können also auch die Handhebel-Spannvorrichtungen oder einen Schraubstock innerhalb der Auflagefläche verwenden.

Wir empfehlen die Polystyrolauflage als Stan­dard­auf­lage bei Anlagen ohne Vakuumtisch.

Die Polystyrolauflage wird direkt auf der Anlage plangefräst, so dass eine optimale Planparallelität gewährleistet ist. Sie lässt sich mehrfach abplanen und muss daher nur selten ersetzt werden. Die einzelnen Streifen haben eine Breite von 35 mm.

Lieferumfang

  • Polystyrolauflage, 6 mm Stärke, plangefräst in Größe des Verfahrbereichs
  • 1 Rolle Spezialklebefolie DK 2

Geeignete Baureihen