Dental from Deutschland mit der Fräs- und Schleifmaschine Z4 kann seine Siegesserie fortsetzen

Ammerbuch, 26. Oktober 2020: Beim 28. Comprix-Wettbewerb wurden die kreativsten Healthcare-Kampagnen ausgezeichnet. In der Kategorie Dental-/Oral-Care Fachkreise konnte sich der vhf-Clip Dental from Deutschland gegen die Konkurrenz durchsetzen und errang den ersten Platz. Nicht der erste Preis für das kurze vhf-Video: zuvor prämierte eine Jury von Healthcare Marketing und Dental Marketing den Clip bereits als Spot des Jahres 2020 sowie als Spot des Monats Juli 2019.

Für besonders herausragende Arbeiten in der Healthcare-Kommunikation gibt es in Deutschland als Gütesiegel für Exzellenz und Kreativität den Comprix Award – verliehen von rund 70 Juroren in drei Experten-Jurys. Mit insgesamt 342 eingereichten Arbeiten in 48 Kategorien verzeichnete der Wettbewerb in diesem Jahr die höchste Einreichungsquote der letzten zehn Jahre. Die Preisverleihung fand im September dieses Jahres vor Ort in Köln und virtuell statt.

Die vhf camfacture AG konnte mit ihrem Clip Dental from Deutschland wiederholt einen Sieg einfahren. Der Star des erfolgreichen Videos ist die Z4 – eine hochpräzise Fräs- und Schleifmaschine für Same-Day-Dentistry-Anwendungen. In ihrem futuristischen Gehäuse steckt modernste Technologie, mit der innerhalb von Minuten perfekte dentale Restaurationen gefertigt werden können. Die Zielsetzung war, für diese Dentalmaschine einen Film zu entwickeln, der auf Messen weltweit, auf der Homepage von vhf und in Social Media eingesetzt werden kann. Die Intention lautet, Made in Germany mal ganz anders und so überraschend wie möglich zu erzählen.

Umgesetzt hat das Projekt die Agentur Schitto Schmodde Werbung (jetzt Circle Kommunikation) mit einer humorvollen Story über deutsche Klischees und Tugenden, verbunden mit viel Mut zur Selbstironie. Das Ergebnis: High-Tech aus Deutschland wird mit einem Augenzwinkern und ausgefallenem Humor verkauft – Happy End inklusive.